Knuth hat sich inzwischen zu einen selbstbewussten kleinen Rüden entwickelt, der in Ermangelung von gleichaltrigen  Geschwister seine Welt alleine erkundet. Am liebsten ist er im Pferdestall unterwegs, wo er mit Begeisterung im Heu rumwühlt. Nächste Woche wird er zum ersten Mal geimpft  wobei er das Glück hat, dass der Tierarzt direkt zu ihm nach Hause kommt.

Kunth - Rhodesian RidgebackKunth - Rhodesian Ridgeback

Knuth ist in den beiden letzen Wochen über sich hinaus gewachsen. Er wiegt inzwischen fast zwei Kilo, hat die Augen geöffnet und bekommt neben seiner Flasche das erste Welpenfutter. Sein Tagesablauf besteht auch nicht mehr nur aus Schlafen und Fressen. Zunehmend  erkundet er mit großem Interesse auch seine nächste Umgebung. Dabei wird er nach wie vor mehr von Valla und Pünktchen als von Elsa umsorgt.

Kunth - Rhodesian Ridgeback

Leider hat es mit dem K-Wurf nicht ganz so geklappt, wie erhofft. Elsa hatte  nur einen Welpen und der musste drei Tage nach dem errechneten Geburtstermin auch noch per Kaiserschnitt geholt werden. Das nächste Problem trat dann eine Tag später auf: bei Elsa setzte keine Milchproduktion ein, so dass der kleine „Knuth“ seitdem alle zwei bis drei Stunden mit der Flasche gefüttert werden muss. Zum Glück entwickelt er sich bisher gut und wird auch von den anderen Hündinnen akzeptiert. Pünktchen und Valla beteiligen sich sogar am Saubermachen, während Elsa den Kleinen zumindest ab und zu an ihrem Gesäuge nuckeln lässt.

Kunth - Rhodesian Ridgeback

Mit Spannung erwarten  wir die nächsten Rhodesian Ridgeback-Welpen Anfang September. Mutter wird unsere bewährte Elsa sein für die es gleichzeitig der letzte Wurf ist. Elsa wurde am 2. und 4. Juli von Gonya  of  Vignons , einem dreijährigen, direkt aus Südafrika importierten Rüden, gedeckt. Gonya ist auf vielen auch internationalen Ausstellungen vorgestellt und immer mit Höchstbewertungen beurteilt worden.  Da Elsa selber vielfache Auszeichnungen vorweisen kann,  verspricht dieser Wurf hochinteressant zu werden.

Ahnentafel Elsa und Gonya

Joomla SEF URLs by Artio